Wenn die Lebensgeschichte plötzlich einen Sinn ergibt

E657851E-3A33-

Was ich tue


Ich bin gebürtige Hamburgerin, heimatverliebt und hochsensibel.
Seit über 13 Jahren beschäftige ich mich mit Themen aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie, Philosophie, Spiritualität und Gesundheit. Eine meiner Stärken als Manifestorin ist meine Intuition und die Fähigkeit diese nach außen zu tragen. Ich höre das, was du nicht aussprichst

Als Pädagogin und Fachberaterin unterstütze ich junge Frauen und Frauen mittleren Alters mit einem ganzheitlichen Ansatz und intuitivem Coaching weg von alten Glaubenssätzen, Verhaltensweisen, Unsicherheit, Anpassung und Erschöpfung hin zu einem Leben in Selbstakzeptanz. Ich helfe dir dabei deine eigene Hochsensibilität zu verstehen und im Einklang damit zu leben. Beruflich und privat. Im Innen und Außen, weil ich mir selbst auf meiner Reise einen ganzheitlichen ‚Wegweiser‘ gewünscht hätte und es mir eine Herzensangelegenheit ist, hochsensiblen Frauen zu begleiten.

Du fragst dich: Hochsensibilität ? Was ist das? Hochsensibilität, mir persönlich gefällt der Begriff Feinfühligkeit besser, ist eine genetische Veranlagung und ein Charaktermerkmal. Es beherbergt ein großes inneres Potenzial und stellt weder eine Störung noch eine Krankheit dar. Im Gegenteil. Umso wichtiger ist es mir, bei diesem Thema aufzuklären. Heute bin ich in Frieden mit mir und der Welt. Doch das war nicht immer so... 

⇓ Erfahre mehr ⇓

Meine Geschichte

let me tell you some private stuff

Ich möchte ehrlich zu dir sein. Schon in jungen Jahren fühlte ich, dass ich etwas wichtiges für diese Welt leisten kann. Konnte ES nur nicht klar benennen.

Die Realität sah viele Jahre anders aus. Ich war schon immer gerne für mich alleine, und andere Menschen kamen mir oft 'komisch' vor. Mein Traum war weit entfernt und mein Umfeld belächelte meine Aussagen.

Ich scheiterte immer wieder an mir selbst...
Heute nehme ich dich mit auf eine Rückschau.

Einmal Hamburg und zurück

Während ich meine Kindheit zwischen Kirsch- und Apfelbäumen verbringen durfte, spielte sich meine Jugend in der Großstadt ab. Meine Schulzeit war geprägt von vielen guten und.. lehrreichen Erfahrungen.

Nicht einmal volljährig stand ich vor der Wahl, wie es nach dem Abitur weitergeht.

Die Entscheidung fiel nach kurzer Überlegung schnell auf BWL. Damit kommt ‘man’ schließlich weit.

Mein Einblick in die Arbeitswelt

Während der ersten Semester spürte ich, das dies nicht der richtige Weg für mich war. Ob ich überlegt hatte, das Studium abzubrechen? Mehrmals. Ich tat es nicht. Aus Angst und fehlendem Mut.

Während und nach meinem Studium verschaffte ich mir Einblicke in die verschiedensten Branchen: Immobilienverwaltung, Rechtsanwaltskanzlei, Onlinemarketing und ein internationaler Versicherungsmakler.

Hierbei lernte ich mehr über Strukturen, Prozesse und Menschen als während des gesamten Studiums.

der ausbruch

Die verschiedenen Aufgaben gingen mir leicht von der Hand. Erfüllten mich jedoch nicht. Ich spürte eine Leere und erlaubte mir nicht, dem Ruf meiner Intuition zu folgen:

Ich spürte meine immer dagewesene innige Verbundenheit zur Natur immer stärker. Die Arbeit im Büro zwängte mich in ein Korsett, welches für mich nicht stimmig war. Meine Energie wurde immer weniger. Mein Körper zeigte deutlich Symptome.

Insgesamt erschien mir alles, privat und beruflich, zu hektisch, zu laut und nicht nachvollziehbar: Verpflichtungen und Konditionierungen, die mir falsch erschienen und dem Gefühl, immer etwas anders zu sein und zu fühlen als meine Mitmenschen. Ich fühlte mich schlichtweg im Gesamten nicht 'zuhause'.

Zusätzlich umgab ich mich mit Menschen, die nicht gut für mich waren. Personen, von denen ich zugelassen hatte, dass sie mir Energie ziehen.

MUT & Verantwortung

Dann die Erkenntnis vor einigen Jahren, als mir das Buch 'zartbesaitet' in die Hände viel: Ich bin tatsächlich und nachweißbar feinfühliger als der Großteil der Gesellschaft. Es war wie eine Erleuchtung und ein Schritt in ein neues Leben. Ab dort begann meine Reise...

...und mein eigener Mutausbruch.

Viele Bücher hatte ich gelesen und Seminare besucht. Angefangen, mich mit meiner Vergangenheit auszusöhnen. Und nun kam ich in die erste Phase der Umsetzung.

Ich ließ meine Anstellung hinter mir und begann ein zweites Studium als Pädagogin im Bereich Erwachsenenbildung. 

folge deinem Traum

In unseren Träumen können wir frei sein und der feste Glaube an unsere Träume, kann Freiheit Wirklichkeit werden lassen.

Was bedeutet für mich Freiheit? Jeden Tag das zu tun, was mir und meinem Wesen entspricht.

Nach dem Studium und während meiner Zeit am Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf besuchte ich verschiedene Fortbildungen & Seminare. U.a zu folgenden Themen: Human Design, Chakrenlehre, Meditation, Wirkung von Farben und Düften, NLP, Life- Coaching und absolvierte schließlich meinen Fachberater für Hochsensibilität.

Dabei wurde mir klar: Über all die Jahre hatte ich vielen Menschen bewusst und unbewusst in den unterschiedlichsten Lebenssituationen geholfen. Nur mir selbst nicht ausreichend. Ich habe mich angepasst und versucht jemand zu sein, der ich nicht bin.

Mitte 2021 fasste ich den Entschluss: ɪᴄʜ sᴛᴀʀᴛᴇ ɪɴ ᴅɪᴇ sᴇʟʙsᴛsᴛäɴᴅɪɢᴋᴇɪᴛ. Andere Menschen in ihre Kraft und Stärke zu führen und hochsensible Seelen auf ihrem Weg zu unterstützen! Das ist meine Berufung.

BE who you are

Für mich war dieser Moment eine Befreiung. 

Der Weg dorthin war steinig und mit ständiger Selbstreflexion verbunden und am Ende kann ich sagen. All das hat sich gelohnt. Denk daran: der Tag, an dem du die Saat säst, ist nicht der Tag, an dem du die Früchte erntest. Wachstum ist ein Prozess.

Ich habe mich seither von all den Versionen von mir, die ich einst wie Zwiebelschichten über mich legte, um zu überleben, befreit. Das Leben will gelebt und nicht ausgehalten werden!

Heute stehe ich zu dem wer und wie ich bin, habe meine eigenen Muster und Skripte durchbrochen, ziehe Grenzen, lebe meine Sensibilität in alles Lebensbereichen und mit Mut und Selbstvertrauen, ohne schlaflose Nächte und Bauchschmerzen. 

Du kannst nicht gut jemand anders sein, also sei am besten gleich du selbst.

Ich begleite dich auf deinem Weg dorthin.

Von Herz zu Herz

Paulina Landschof
zu den angeboten

Qualifikation

Studium der Pädagogik & Erwachsenenbildung B.A. • B.Sc. Betriebswirtschaftslehre • Fachberaterin für HSP • Weiterbildung zum Life Coach • Fortbildung im Bereich Meditation, Chakrenlehre, Wirkung von Farben & Düften • Ausbildung 'geistiges & spirituelles Heilen' • Fortbildung NLP • dōTERRA Partnerin •
Gründerin von Sensitive Richness

meine werte

Das was ich tue, tue ich mit Leidenschaft und vollster Überzeugung. Damit du direkt weißt, ob wir für eine Zusammenarbeit kompatibel sind, verrate ich dir die Grundwerte meiner Arbeit:

Ehrlichkeit

Ich begegne dir authentisch und klar.
 Meine Arbeit basiert auf Ehrlichkeit und Respekt.

wertschätzung

Menschlicher Kontakt geschieht bei mir immer auf Augenhöhe. Die persönliche Geschichte wird geachtet.

akzeptanz

Du als Mensch und deine Werte werden gesehen und akzeptiert, sodass du dich selbstbestimmt verwirklichen kannst.

sicherheit

Während der Arbeit mit mir biete ich dir einen sicheren Hafen und einen Ort, an dem du einfach sein kannst.